Erfolgreiche Teilnahme am Landeswettbewerb „Schüler experimentieren“

Nach ihrem 1. Platz beim Regionalwettbewerb „Schüler experimentieren“ in Koblenz haben Kari Kläsen, Klara Weiß und Anna Thielen auch am Landeswettbewerb in Ingelheim teilgenommen. Mit ihrem Projekt „Herstellung von elektrisch leitender Farbe“ haben die drei Schülerinnen der 8. Klasse die Jury erneut überzeugt und konnten sich so gegen zahlreiche andere Regionalsieger durchgesetzt.

Sie haben in der Kategorie Chemie den 2. Platz des Landes Rheinland-Pfalz erreicht und erhielten darüber hinaus einen Sonderpreis der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

×