Schüler:innen der MSS 11 zu Besuch bei der Sparkasse Koblenz

Am 13. und 14. Mai konnten die Schüler:innen der MSS 11 in zwei Gruppen das Arbeitsfeld der Sparkasse Koblenz erkunden. Mehrere Auszubildende im 2. Lehrjahr und zwei Privatkundenberater führten uns durch den Vormittag.

Zunächst stellten die Auszubildenden eine Reihe von Ausbildungsmöglichkeiten bei der Sparkasse wie Bankkauffrau/mann, Immobilienkauffrau/mann u.v.a.m. vor mit unterschiedlichen beruflichen Verwendungsmöglichkeiten, angefangen als Privatkundenberater/In oder Firmenkundenberater/In u.v.a.m. und dazu auch die Möglichkeit eines dualen Studiums. Dieser Teil des Vormittags stieß bei den Schüler:innen auf unterschiedliches Interesse, hat aber auch bei einigen Neugier mit Blick auf die eigene Berufswahl geweckt.

In einem nächsten Teil erfuhren die Schüler:innen alles Wesentliche und Grundlegende über Wertpapiere, Aktien, Anleihen und den DAX und hatten dabei auch die Gelegenheit viele Fragen zu stellen. Gemeinsam mit den Auszubildenden überprüften sie den Wertzuwachs bei einem Fondsparen mit nur 25 Euro monatlicher Einlage und verglichen den Zinseszinseffekt über verschiedene Zeiträume. Hier wären unsere Schüler:innen gerne noch mehr in die Tiefe gegangen, doch die Zeit drängte.

Nun besuchten wir den Tresorraum mit seiner dicken Stahltür und konnten ca. 3000 Tresore in vier unterschiedlichen Größen betrachten, von 30 bis 120 Euro jährlich für Sparkassenkunden. Auch hier waren alle sehr interessiert und hätten zu gerne einen solchen Tresor von innen gesehen.

Wegen des akut hohen Krankenstandes konnten wir leider danach nicht gemeinsam den Kassenraum mit den unterschiedlichen Scheinen, Währungen und Gold besichtigen.

Vor dem Kahoot-Quiz zum Abschluss konnten die Schüler:innen auch noch einen Einblick in das Versicherungscenter der Sparkasse gewinnen.

Insgesamt bewerteten alle Schüler:innen diesen Besuch sehr positiv und als Bereicherung in unterschiedlichen Bereichen und einen Erfahrungszugewinn.

Unser Dank gilt den Auszubildenden, Privatkundenberater:innen und allen weiteren Mitarbeiter:innen der Sparkasse, die uns motivierend und informativ durch diesen Vormittag geführt haben.

Andrea Helde-Haag

×