Björn Berenz las aus seinem Jugendbuch Explorer Teams

01.12.2020 - 09:57:00 bis 10:59:00

Lesen kann sich auszahlen: Im Zuge des Lesesommers hat die Klasse 6c, genauso wie schon im letzten Jahr, schulintern die meisten Bücher gelesen. Als Anerkennung für diese große Lesefreude erhielten die Schülerinnen und Schüler eine Urkunde und durften nun an einer Lesung des Autors Björns Berenz teilnehmen, der dazu mit seinem Jugendbuch Explorer Teams in die Aula unserer Schule kam.

Für knapp zwei Schulstunden verließen die Mädchen und Jungen in ihrer Vorstellung die Schule, Koblenz und Deutschland und begaben sich auf eine Reise nach Nepal, wo Lias, der Protagonist des Buchs, sich auf die Suche nach seinem im Himalaya verschollenen Vater begibt, nachdem ihm sein Expeditionstagebuch zugeschickt worden war.

Passend zum Buch brachte der Autor einen Reiserucksack mit, den er im Laufe der Lesung auspackte, um den Schülerinnen und Schülern den Inhalt seines Romans zu verdeutlichen. Aber das blieb nicht das einzige Requisit, das Lust auf das Buch machte: Mal wurden Fotos und Kartenmaterial gezeigt, dann Schall sichtbar gemacht, ein Papier zu einem Drachenmaul gefaltet, das Hinweise zur Lösung eines Rätsels enthielt, oder Quizfragen gestellt.  Auch wenn die Lesung unter Einhaltung der Corona-Regeln stattfinden musste, waren alle Beteiligten am Ende begeistert von dem bunten, kurzweiligen, mitreißenden Programm, das der Autor bot.

Wer nun Lust hat, das Mitmachbuch selbst zu lesen, kann in unserer Schulbibliothek ein handsigniertes Exemplar von Explorer Teams ausleihen.