Welches lateinische Wort steckt dahinter?

Englisch "Deutsch"

Latein "Deutsch"

mountain “Berg”

mons “Berg”

wine “Wein” 

vinum “Wein”

dish “Gericht”

discus “Scheibe, Teller”

memory “Gedächtnis, Erinnerung”

memoria “Gedächtnis, Erinnerung”

glory “Ehre”

Gloria “Ehre”

suspicious „misstrauisch“      

suspicere – „von unten (misstrauisch) ansehen“

confident „zuversichtlich“  

confidere – „vertrauen“, fides – „Vertrauen“

terrible „schrecklich“ 

terribilis „schrecklich“, terrere „erschrecken“

to celebrate „feiern“ 

celebrare „zahlreich besuchen“

to acquire “beschaffen”    

acquirere – „sich erwerben“

to compare “vergleichen”      

comparare (spätes Latein) – „vergleichen“

to negotiate “verhandeln”     

negotium – „Geschäft“

Essen: kulturgeschichtlich interessant: 

die normannische Oberschicht kann es sich leisten,

Fleisch zu essen, die angelsächsische Unterschicht nicht

pork "Schweinefleisch" 

– im Gegensatz zum lebenden Schwein (germanische Wurzel: pig, swine, sow)

porcus – „Schweinefleisch“

beef "Rindfleisch" 

- im Gegensatz zum lebenden Rind (germanische Wurzel: cow)

über boeuf von bos, bovis – "Rindfleisch"                                                                 

<-- Zurück