Studienfahrt nach Rom – o sole mio!

30.08.2019 - 15:33:03 bis 17:33:00

16 Görresianer zusammen mit Frau Reitz und Frau v. Steinaecker in Rom...!

Und es hat sich gelohnt! Eine Woche lang machten wir uns jeden Morgen bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg, um die weltberühmten Sehenswürdigkeiten der ewigen Stadt zu erkunden: Antike und Moderne, Christliches und Römisches, Weltbekanntes und Geheimtipps – nichts war vor uns sicher. Durch spannende Referate lernten wir viel und bestaunten die gewaltigen Fassaden von Kolosseum, Forum Romanum, Pantheon, Petersdom, Engeslburg, Lateranbasilika und co. Ausflüge führten uns auch ins Umland, z.B. in das malerische Tivoli mit der villa Adriana und der villa d‘Este, aber auch zu den beeindruckenden Überresten der Hafenstadt Ostia antica.

Aber die Tage waren nicht nur von langen Besichtigungstouren geprägt, sondern wir haben auch viele schöne Plätze zum Verweilen gefunden,  in der Mittagspause und vor allen Dingen am Abend auf der legendären Dachterrasse unserer Unterkunft im Gästehaus der Schwestern der Heiligen Elisabeth.

Nach 6 Tagen voller Eindrücke und einem schönen Abschiedsabend im Kneipenviertel Trastevere flogen wir  müde, aber glücklich in die Heimat zurück.