Neun Görresianer bei Jugend musiziert erfolgreich

06.02.2019 - 22:32:29 bis 23:34:00

Am Samstag, den 26. Januar 2019, fand in der Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ statt. Gleich neun Schüler des Görres-Gymnasiums stellten in verschiedenen Kategorien ihr Wettbewerbsprogramm vor und erhielten dafür alle einen 1. Preis.

Connor Holzhausen (5b) mit der Posaune (Duo: Klavier und Blechblasinstrument), Mathias Alsbach (7b) mit der Gitarre (Duo-Wertung), Ruohan Wu (7a) am Klavier zusammen mit Anne Terhorst (7b) mit der Querflöte sowie Lena Terhorst (10b) mit der Klarinette (alle: Duo Klavier und Holzblasinstrument), die Schwestern Raya (7b) und Ayu Hosea (9b) als Gesangsensemble, Ayu zusätzlich als Pianistin (Duo: Klavier und Blechblasinstrument), Leonie Hoffmann (10c), sowie Matthias Klepsch (MSS12) mit der Geige in der Wertung Violine Solo.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern zu diesem großartigen Erfolg. Connor, Anne, Ruohan, Raya, Ayu und Matthias erhielten außerdem eine Weiterleitung in den Landeswettbewerb, der am 6. und 7. April in Mainz stattfindet.

Viel Erfolg dabei!