Ein Konzert der Rekorde

17.04.2019 - 21:26:45 bis 23:27:00

Am Mittwoch, den 17.04.19 waren zwei Musiker des Staatsorchesters der Rheinischen Philharmonie zu Gast am Görres, um den Schülerinnen und Schülern der 5. Klassen ein besonderes Konzerterlebnis zu bieten.

Niko Maler am Fagott und Yoël Cantori am Violoncello nahmen die über 60 Kinder mit in die Welt der berühmtesten, bekanntesten, erfolgreichsten und schnellsten Musikstücke der Welt und präsentierten als Duo musikalische Superlative von Beethoven und Mozart, aber auch von den Beatles oder Michael Jackson. Welches ist das bekannteste Klavierstück? Aus welcher Oper stammt die schwierigste Arie? Welches Lied wird am häufigsten im Radio gespielt? 

In dieser Unterrichtsstunde der besonderen Art erfuhren die Klassen zudem Hintergründe zu den ihnen teils bekannten Melodien aus Beethovens 9. Sinfonie oder aus der Oper „Carmen“ und lauschten den professionellen Darbietungen dieses besonderen musikalischen Duos sehr aufmerksam. Lyrisch-gesanglich, manchmal dramatisch und am Ende rasend schnell war diese gelungene Abwechslung nicht nur Hörgenuss, sondern auch Ansporn zum eigenen praktischen Musizieren.