2. Platz bei der Teilnahme des Leistungskurses Physik 11 (11PH1) am Klassenwettbewerb der Handwerkskammer

14.11.2018 - 12:19:08 bis 13:20:00

Nachdem wir uns eine Woche vorher durch Ausfüllen eines Tests mit Fragen über Allgemeinwissen und logische Denkaufgaben qualifiziert hatten, machte sich ein Teil des Physik LKs der MSS 11 gemeinsam mit Herrn Sauer am Dienstag, dem 06.11.2018, auf den Weg zur Handwerkskammer Koblenz. Dort wurden wir von Herrn Schritz in Empfang genommen, der uns auch zu einigen „Werkstätten“ begleitete, wo wir an Stationen verschiedene Aufgaben in möglichst kurzer Zeit bewältigten mussten.

Als erstes mussten sich aus unserer Gruppe jeweils zwei Schüler für je zwei Stationen zur Verfügung stellen. Die eine Zweiergruppe hatte die Aufgabe, die Reifen an einem Auto zu wechseln und dabei auch den Luftdruck nach einem vorgegebenen Wert einzustellen. Das andere Team sollte auf einer Steckwand zwei fehlende Kabel ergänzen.

Als nächstes hatten  vier Schüler aus der Gruppe die Möglichkeit sich handwerklich zu beteiligen. Diesmal musste aus Metall eine Handsäge gebogen werden, in die man nur noch ein Sägeblatt einsetzen müsste, damit man sie benutzen könnte.

An der darauffolgenden Station hatten alle die Möglichkeit als erstes fertigzuwerden und einen gute Zeit für den Kurs zu bekommen. Wir sollten probieren, so schnell wie möglich, eine Steckdose mit den entsprechenden Hilfsmitteln  anzuschließen.

In kürzester Zeit Randsteine zu verlegen, war unsere nächste Aufgabe, bei der drei Freiwillige gegeneinander antraten. Hierbei konnte jeder mit seinem eigenen Stil punkten.

Damit wir weiterhin Kreativität zeigen konnten sollten wir an der nächsten Station ein Muster mithilfe einer Malerschablone Farbe auf einen Untergrund aufzutragen und darunter eine Linie ziehen. Hierbei konnten wieder zwei Schüler antreten.

Als letzte Aufgabe sollten vier von uns aus Holz ihre eigenen Schlüsselanhänger herstellen. In wenigen Schritten wurde aus einem Stück Holz, welches eine bestimmte Form hatte, eine Scheibe abgesägt und dann geschmirgelt. 

Insgesamt war es ein interessanter Nachmittag für uns!

 

Die Siegerehrung fand in der würdigen Atmosphäre der Nacht der Technik statt. Vertreter des Kurses nahmen am Samstagabend die Urkunde entgegen. Durchgeführt wurde die Siegerehrung von Staatssekretärin Frau Schmitt.