Latein plus

Latein plus Englisch ist ein Konzept, bei dem die Schüler ab Klasse 5  sowohl die lateinische als auch die englische Sprache erlernen. Als altsprachliches Gymnasium liegt der Schwerpunkt in Klasse 5 und 6 zunächst auf dem Unterrichtsfach Latein, das mit 5 Wochenstunden als Hauptfach unterrichtet wird. Daneben erlernen die Schüler zeitgleich in 3 Wochenstunden die englische Sprache. Zur Entlastung der Schüler wird Englisch in Klasse 5 zunächst als Nebenfach und erst in Klasse 6 als Hauptfach unterrichtet. Durch das frühe Erlernen der lateinischen Sprache erwerben die Schüler grundlegende Kompetenzen, die das Erlernen der modernen Sprachen erleichtern. Deshalb erreichen am Ende der Klasse 10 unsere Schüler den gleichen Bildungsstand in Englisch wie Schüler an anderen Gymnasien, die mit 5 Wochenstunden in Klasse 5 beginnen.