Im Biologieunterricht  erschließen sich die Schülerinnen und Schüler die Welt des Lebendigen, vom Einzeller bis zum komplexen Ökosystem. Dabei entwickeln sie stufenweise ihre Kompetenzen in den Bereichen Fachwissen, Erkenntnisgewinnung, Kommunikation und Bewertung.

 

Methodik

In der Biologie werden - wie auch in den anderen Naturwissenschaften - immer wieder bestimmte Methoden angewendet. Dazu gehören neben dem Experimentieren auch das Recherchieren, das Bewerten und das graphische Darstellen von Versuchsergebnissen. Dafür legen wir in der Orientierungsstufe die Grundlagen, auf denen die Sekundarstufen I und II  aufbauen.