Stell dir vor...

.... du würdest gerne für die Wahl des Klassen-/Mittel-/Oberstufensprechers kandidieren, traust dich aber nicht, einen Satz zu sagen, wenn mehr als zehn Personen im Raum sind

.... das letzte Referat war wirklich peinlich und du musst jetzt unbedingt daran arbeiten, dein Auftreten vor Gruppen zu verbessern

... du interessierst dich eigentlich schon für Politik, kannst aber bei Diskussionen niemals genau sagen, was du denkst

oder...

... du hörst andere Leute reden, hast aber das Gefühl: Sowas könnte ich selber nie... ... du hast letztes Jahr an „Jugend debattiert“ teilgenommen, bist aber nicht weitergekommen, weil der absolute Champion in deiner Gruppe war. Jetzt willst du Revanche.

Dann:
Komm doch einfach in unsere AG „Die Kunst der Rede“!

Wir wollen Schüler der Klassen 8-13 ansprechen, die sich für Rhetorik interessieren. Im Rahmen dieser AG wird auch eine Teilnahme am Wettbewerb „Jugend debattiert“ möglich sein. Die Wettbewerbsteilnahme ist jedoch keine Bedingung für die Teilnahme an der AG. Es wird stattdessen auch wesentlich darum gehen, ein (kritisches) Bewusstsein für die Wirkung von Reden zu schaffen und das eigene Auftreten vor Gruppen zu optimieren. Dazu werden möglichst viele praktische Übungen durchgeführt.

Es freuen sich auf euer Kommen

Frau Reitz (Mittelstufe) und Herr Urban (Oberstufe)

Neue Artikel

Keine Artikel in dieser Ansicht.