Elternforum

Das Elternforum ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs für Elternvertreter und alle an der schulischen Arbeit interessierte Mütter und Väter, allerdings keine Veranstaltung von Eltern für Eltern, sondern ein bewährter Baustein in der Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus.

Entstanden ist es im Schuljahr 1987/88 als Fortsetzung einer auf drei Abende angelegten Fortbildung für Elternvertreter durch den damaligen Beratungslehrer Helmuth Just. Seit dem Schuljahr 2011/2012 lädt als neue Verantwortliche die Mittelstufenleiterin Karen Dürr einmal im Quartal zum lebhaften Austausch ein. Ein formelles Protokoll gibt es ebenso wenig wie eine feste Tagesordnung, wohl aber zwischen Schule und Eltern abgestimmte Schwerpunktthemen.

Neu hinzukommende Eltern oder -vertreter lernen dort auf andere Interessierte kennen – und die aktuellen Themen an der Schule. Der eigene Horizont wird erweitert um die Aspekte, die den Alltag höherer Jahrgänge – Eltern wie Schüler – bestimmen und die noch weit entfernt scheinen. Regelmäßig wird dann auch offenbar, wie sehr neue Blickwinkel und noch frische Erfahrungen aus der Grundschulzeit die Diskussionen um die Schulentwicklung am Görres-Gymnasium bereichern können.

Die anwesenden Mitglieder des Schulelternbeirats leiten in dieser offenen und zuweilen heiteren Gesprächsatmosphäre Informationen in beiden Richtungen weiter und nehmen Wünsche und  Themen auf, die in den folgenden SEB-Sitzungen mit Frau Paul diskutiert und weiterentwickelt werden, genauso wie Frau Dürr dies im Hinblick auf das Kollegium leistet.

Sie sind herzlich eingeladen!

 

 

Keine Artikel in dieser Ansicht.